Biografie
Klaus Mueller, der von unterschiedlichen Kulturen geprägte vielseitige Pianist, wurde in Deutschland geboren und wuchs in Japan, Chile und Brasilien auf. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er mit 6 Jahren in Japan. Nach Beendigung seines Studiums an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart im Jahr 1998 folgte ein weiterführendes Studium als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes an der New School in New York.

Er ist ein gefragter und anerkannter Pianist in der New Yorker Jazz-Szene, insbesondere im Latin und Brazilian-Jazz Bereich, und arbeitet dabei mit Künstlern wie Portinho, Ron Carter, The New York Voices, Harry Allen, Leny Andrade, Paquito D´Rivera, Steve LaSpina, Emilio Santiago, Marcos Valle, Toninho Horta, Filó Machado, mit denen er zum Teil auch CDs aufgenommen hat. Konzert-Tourneen und Workshops führten ihn vielerorts durch die Vereinigten Staaten, die Europäische Union, Russland und die Karibik.

Klaus Mueller hat sich nicht nur als Pianist und Keyboarder einen Namen gemacht, sondern auch als Arrangeur, zum Beispiel bei der Erstellung von Orchester-Versionen des von der Kritik gefeierten Gershwin´s World-Albums des legendären Jazz-Pianisten Herbie Hancock; das geschah 2003 in Zusammenarbeit mit Robert Sadin. Klaus Mueller arrangierte u.a. auch Musik-Stücke für die Deutsche Grammophon Gesellschaft. Darüberhinaus trat er als musikalischer Leiter und Klavier-Begleiter des Met-Opernsängers und Tony Award Preisträgers Paulo Szot auf.

In seiner 2012 erschienenen CD Far-Faraway spielte Klaus Mueller gemeinsam mit dem berühmten Bassisten Ron Carter und der brasilianischen Schlagzeuger-Legende Portinho. In seinem letzten im Jahr 2016 herausgebrachten Album Village Samba sind vor allem eigene Kompositionen in gemeinsamen Auftritten mit den besten brasilianischen sowie weiteren namhaften in New York ansässigen Musikern zu hören.

Klaus und Herbie

Zusammenarbeit mit:

Herbie Hancock, Ron Carter, Portinho, Lincoln Goines, New York Voices, Leny Andrade, Paquito D'Rivera, Kenny Garrett und das New Jersey Symphony Orchestra, Harry Allen, Steve LaSpina, Ivan Lins, Emilio Santiago, Marcos Valle, Toninho Horta, Tania Maria, Filo Machado, Paulo Szot, Deutsche Grammophon, Claudio generieren, Duduka da Fonseca, Mauch Adnet, Nilson Matta Brazilian Voyage, Anne Drummond, Gregor Huebner, Gino Sitson, David Darlington, und viele mehr.

Press Kit

Klaus Mueller Pressekit

Klaus Mueller Portrait 1

Klaus Mueller Pressemappe Foto 2

Klaus Mueller Portrait 2

Kurzes Bio Bild

Vita kurz

Lange Bio Bild

Vita lang